* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Spielberichte
     Spielerin des Tages
     Torschützen
     Pia Knallhart
     Dies und Das
     Aus der Sicht einer Krissi

* mehr
     Über Uns
     Die Trainingszeiten
     Die Trainer
     Die Keeper
     Die Abwehr
     Das Mittelfeld
     Die Goalgetter


Webnews







Ein guter Start in die Rückrunde

Morgens, 8Uhr in Deutschland. Voll genervt aus´m Bett geflogen. Aus´m Fenster geschaut und nur gedacht, was für´n scheiß Wetter. Hoffentlich hört der Regen wieder auf. Dann der entscheidene Punkt : SONNE!!!

Klamotten gepackt und zum Platz nach Venn gefahren. Auf´m Weg dahin erst mal fett als Gladbacherin verfahren und ´nen Opi nach dem Weg gefragt. Endlich um fünf vor zwölf am Platz angekommen, da sah ich auch schon zwei alt bekannte Gesichter, die wieder zu uns gestoßen sind. Platz vom Auto aus begutachtet und da kam auch schon Otto. Kaum aus´m Auto raus, schon hörte man, SIE WAR DA...

Der Platz eine... Die, die da waren, wissen was ich meine...

Kurze Zeit später kam der Rest der Truppe. Man hörte schon von weitem Rassel und Gesang... Deee war da und man konnte es deutlich hören. Man brauchte sie nicht zu sehen, aber man weiß, das sie da ist...

Mit voller Vorfreude in die Kabine gegangen und dort alles unter die Lupe genommen. Keiner konnte mekern... Alles schön sauber und auch die Duschen waren groß genug für uns...

Trikots verteilt und umgezogen machten wir uns dann an die Mannschaftsaufstellung mit unseren Trainern Michael und Klaus.

Endlich war der Punkt gekommen, wo wir auf den Platz konnten. Einige unserer Fans waren inzwischen auch schon angereist...

Aufgewärmt und total heiß auf das erste Spiel in der Rückrunde mit neuer Mannschaft ging es auch schon los. Viel Zeit war nicht vergangen, da vielen auch schon die ersten Tore. Nichts neues mehr. Aber dann fing es zu allem Überfluß auch noch an zu regnen wie aus Eimern. Unsere Fans flüchteten ins Vereinsheim oder in ihre Auos. Nur einige harte blieben am Platz. Kurz vor der Halbzeit stand es dann 5:0, nichts außergewöhnliches. Aber das Blatt solte sich wenden. Und das tat es.......

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit drehte sich das Blatt. Es war wieder trocken und alle unsere Fans standen wieder am Platz um uns anzufeuern. Und dann kam es... Unser erstes Tor. Geschossen von unserer lieben Deee. Alles war am jubeln. Die Venner kamen unserem Tor zwar bedrohlich nah, aber unsere Abwehr drängte sie ganz geschickt immer in die Ecken am Platz, wo riesige Pfützen waren. So konnten sie also kein Tor mehr schießen. Und dann fiel das zweite Tor für uns. Geschossen von Ballack.

In der zweiten Halbzeit waren wir die klar bessere Mannschaft. Leider blieb es "nur" beim 5:2, aber liebe Leute, mit jedem Spiel wachsen wir ein klein wenig. Und so hohe Ergebnisse wie früher sind Geschichte...

Eure PR   

2.3.07 16:14
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung